Ein Tag bei den Walliser Wölfen

12. Juni 2022

Tourengebiet & Programm

Auf einer eintägigen Bergwanderung in einem Territorium eines Wolfsrudels lernen wir die dortigen Wölfe und ihren Lebensraum kennen. Wir sehen ihre Aufenthalts- und Jagdgebiete, ihre Beutetiere und ihre Wege. Auch Spuren lassen sich vielleicht finden. Auf den Alpen und nahe den Siedlungen wird der Umgang mit Konflikten vermittelt. Die Bergwanderung verlangt etwas Trittsicherheit, eine gute Kondition und die entsprechende Ausrüstung. 

 

Anforderungen & Ausrüstung

Es ist mit einer Marschzeit von fünf Stunden zu rechnen. Erforderlich sind eine gute Grundkondition, festes Schuhwerk und passende Bekleidung. Es handelt sich um eine Bergwanderung ohne technische Schwierigkeiten oder Gefahren. 

 

Detailliertes Programm

Die detaillierten Informationen zur Anfahrt und den genauen Zeiten wird den angemeldeten Personen rechtzeitig vor dem Ausflug mitgeteilt. Es wird darauf geachtet, dass allen Teilnehmern eine An- und Abreise am selben Tag möglich ist.  

 

Tourenleitung

Die Tourenleiter sind der Walliser Ranger und Wolfskenner Peter Imboden und David Gerke von der Gruppe Wolf Schweiz.

 

Teilnehmer

Mindestens 8, maximal 16. 

 

Kosten

CHF 100.- (Mitglieder der Gruppe Wolf Schweiz erhalten einen Rabatt von CHF 50.-). Bezahlbar im Voraus per Überweisung, per TWINT oder vor Ort in bar. 

 

verfügbare Plätze

ja


Corona/COVID19-Info für alle Touren: 

Es werden alle nationalen und kantonalen Weisungen im Zusammenhang mit der Pandemie eingehalten. Dies kann auch zum Ausfall von Touren führen, wenn diese aufgrund der geltenden Weisungen nicht im zumutbaren Rahmen durchgeführt werden können. Werden Touren abgesagt, hat dies für die angemeldeten Personen keine finanziellen Folgen. Die Kosten für die abgesagten Touren werden vollständig erlassen. 

Eine Tour in Zusammenarbeit mit der Gruppe Wolf Schweiz (GWS).



info@wolfstouren.ch