Sommer und Herbst im Wolfsgebiet

Die Routen führen durch den Lebensraum von Wolfsrudeln in der Schweiz. Wir bewegen uns auf abgelegenen Pfaden im Sommerlebensraum der Wölfe und ihrer Beutetiere. Durch intensives Beobachten sehen wir viele Wildtiere und mit viel Glück auch Wölfe. Vielleicht begegnen uns auch Schafherden mit Herdenschutzhunden. Die Tour kann individuell nach Ihren Bedürfnissen gestaltet werden. 

Touren

Gebiete

Wolfsterritorien in den Kantonen Graubünden, Wallis oder Tessin

 

Dauer

2 bis 4 Tage, je nach Wunsch

 

Programm

Wir wandern tagsüber einige Stunden im Gelände, meist im Wald oder entlang der Baumgrenze. Abends und morgens beobachten wir Wildtiere. Übernachtung im Zelt oder freien Biwak. Verpflegung aus dem Rucksack. 

 

Kosten

je nach Teilnehmerzahl (siehe Konditionen)



Impressionen