Luchse im Jura

Der Jura ist die Heimat des Luchses. In den ausgedehnten und von Felsen durchsetzten Wäldern fühlt sich die Grosskatze sehr wohl. Die hier lebenden Rehe und scheuen Gämsen bilden ihre Beute. Obwohl der Luchs im Jura flächendeckend vorkommt, ist er kaum je zu sehen. Im Winter lassen sich aber regelmässig Spuren finden und mit viel Glück lassen sich Luchse in der Dämmerung beobachten. Die Tour kann individuell nach Ihren Bedürfnissen gestaltet werden. 

Touren

Gebiete

Schweizer Jura

 

Dauer

1 bis 3 Tage

 

Programm

Im Winter können bei guten Schneelagen in ein oder mehrtägigen Wanderungen oft Luchsspuren gefunden werden. Auch andere Wildtierspuren sind auszumachen. Übernachtet werden kann in Hütten oder auf Höfen. Im Sommer ist auf mehrtägigen Wanderungen ein abendlicher und morgenlicher Ansitz an geeigneten Stellen möglich. 

 

Kosten

je nach Teilnehmerzahl (siehe Konditionen)



Impressionen